30.12.2016 - Braunschweig:
34-jähriger auf offener Strasse mit Messer bedroht und beraubt. Dem Fahndungsbild nach zu urteilen ist der Täter "einer der noch nicht so lange hier lebt" wie es die Bundeskanzlerin so gerne nennt.
30.12.2016 - Ückendorf:
Raubüberfall auf 48-jährigen Jogger. Die beiden Täter sprachen Deutsch mit unbekanntem Akzent.
29.12.2016 - Frankfurt am Main:
In der Markthalle im Frankfurter Hauptbahnhof stiehlt ein 33-jähriger Libyer ein Laptop und bedroht den Sicherheitsmitarbeiter mit einem Messer.
30.12.2016 - Gelsenkirchen-Horst:
88-jährige in ihrer Wohnung beraubt. Täter mit "südländischem Erscheinungsbild" beschrieben.
28.12.2016 - Bielefeld:
Drei Ladendiebe in Discountmarkt gestellt, konnten aber wieder flüchten. Täer wurden beschrieben mit "südländischer Herkunft".
28.12.2016 - Frankfurt am Main:
Zwei 18-jährige Jugendliche aus Algerien und Marokko attackieren einen Zugbegleiter wegen fehlenden Fahrscheinen, mit Schlägen und Tritten.
27.12.2016 - Trier:
17-jährige Schülerin im Zug sexuell belästigt. Täter: Ein 28-jähriger Afghane.
24.12.2016 - Berlin:
Ein Obdachloser wurde in Berlin angezündet. Sechs der Täter stammen aus Syrien, einer aus Libyen.
23.12.2016 - Freiburg:
20-jährige am Hauptbahnhof sexuell belästigt. Die drei Täter wurden mit "südländischem Aussehen" beschrieben.
22.12.2016 - Passau:
Sylvesterfeier wegen Terrorgefahr abgesagt. Das Ordnungsamt als zuständige Sicherheitsbehörde ist deshalb in Absprache mit der Polizei zu dem Ergebnis gekommen, in diesem Jahr die freie Silvesterfeier auf der Marienbrücke nicht zu dulden. Eine entsprechende Allgemeinverfügung wird erlassen.
Quelle: Stadt Passau
21.12.2016 - Frankfurt am Main:
Ein 20-jähriger Afghane schlägt Bundespolizisten ins Gesicht.
21.12.2016 - Waffen ohne Munition:
Ein Weihnachtsmarkt in Köln wird von zwei Polizistinnen bewacht, in den Waffen befindet sich allerdings keine Munition.
Etwas dämlicheres habe ich in meinem Leben noch nicht gesehen. Wahrscheinlich war die Waffe nur dazu da um die Armlänge Abstand einzuhalten, denn aus Köln stammt ja diese Empfehlung.
19.12.2016 - Trier:
Eine 17 jährige Schülerin wurde in einem Zug von Trier nach Speicher von 28-jährigem Afghane sexuell belästigt.
19.12.2016 - Berlin:
Terroranschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt. 12 Tote, 50 Verletzte.
16.12.2016 - Gießen:
Ein 31-jähriger Algerier greift eine Frau mit Pfefferspray an um ihr anschließend den Geldbeutel zu stehlen. Kurze Zeit später wird er entdeckt und wegen eines vorliegenden Haftbefehls festgenommen.
08.12.2016 - Cottbus:
82-jährige in ihrer Wohnung ermordet. Der Täter ist ein angeblich 17-jähriger Syrer.
Die Sorge des Oberbürgermeisters von Cottbus, Holger Kelch (CDU), gilt natürlich nur den in Cottbus lebenden Ausländern. Das Opfer und deren Angehörige werden hingegen nicht einmal erwähnt, wozu auch, das sind ja nur Deutsche...
08.12.2016 - Plauen:
Ein 19-jähriger Somalier wurde im Bahnhof Plauen festgenommen da gegen ihn ein Haftbefehl wegen schwerer räuberischer Erpressung besteht.
07.12.2016 - Chemnitz:
Ein 23-jähriger Tunesier zeigt den Diebstahl seines Fahrrads an und wird wegen Erschleichens von Leistungen und Diebstahls aufgrund von 3 bestehenden Haftbefehlen festgenommen.
Ein Dieb zeigt den Diebstahl, seines ?, Fahrrads an ? Wie doof kann man denn sein ?
07.12.2016 - CDU-Bundesparteitag:
Diktator Merkel setzt sich über Parteitagsbeschluß hinweg. 319 Abgeordnete stimmten für und 300 gegen die Abschaffung des Doppelpasses. Demokratie ist anders...
06.12.2016 - Vergewaltigung von zwei Chinesinnen.
Der mutmaßliche 31 jährige Täter stammt aus dem Irak.
Die angeblichen "Einzelfälle", wie es uns unsere Politiker weismachen wollen, werden langsam mehr...
06.12.2016 - CDU-Bundesparteitag in Karlsruhe
12 Minuten Standing Ovations der CDU Lemminge.
1000 Abgeordnete klatschen für 12 Minuten, das sind...
12000 Minuten = 200 Stunden...
200 Stunden = 5,71 Wochen (28,57 sieben Stunden Tage) bezahlte Arbeitszeit alleine an diesem einzigen Tag.
Bei einer 35 Stunden Arbeitswoche wäre das so als wenn man 5 Wochen lang Dauerklatschen würde. Die deutschen Steuerzahler haben einen Abgeordneten 5 Wochen lang für nichts bezahlt. Und auch hier gilt: Nur auf dieser einen Veranstaltung !
05.12.2016 - Leipzig:
18-jähriger Libyer wegen Diebstahl einer Dose Bier und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte festgenommen.
04.12.2016 - Mord an 19 jähriger Freiburger Studentin
Die ARD berichtet darüber "nicht" in der Tagesschau am Samstag da die Tat angeblich nur eine regionale Bedeutung hat.
So nebenbei: Wenn eine "Bürgerwehr" einen Flüchtling bis zum Eintreffen der Polizei an einen Baum bindet dann ist das von überregionaler Bedeutung ? Denn diese Nachricht hat es in die Tagesschau geschafft. Ein Mord, der ohne Merkels Politik, nie zustandegekommen wäre ist eben nur von lokaler Bedeutung.
03.12.2016 - Mord an 19 jähriger Freiburger Studentin:
Der Tatverdächtige ist, natürlich rein zufällig, ein wieder einmal angeblich 17-jähriger Flüchtling aus Afghanistan. Vorgeworfen wird ihm Vergewaltigung und Mord. Da der Täter nach Jugendstrafrecht angeklagt wird gibt es eine Höchststrafe von 10 Jahren.
Hat schon mal jemand gehört oder davon gelesen dass der "deutsche" Bundeskanzler sich um die "deutschen" Opfer kümmert ? Ich nicht!
02.12.2016 - CDU Regionalkonferenz Jena:
Weiter so mit der Mitleids Masche, wo immer es ihr nur möglich ist schüttelt Merkel medienwirksam die Hände von Flüchtlingen.
01.12.2016 - CDU Regionalkonferenz Münster:
CDU-Generalsekretär Peter Tauber im AfD Modus: "Wir wollen weiterhin ein Land sein, in dem verfolgte Menschen Zuflucht finden. Aber eben nur, wer wirklich verfolgt ist".
Vor nicht allzu langer Zeit waren da aber noch andere Töne zu hören.
30.11.2016 - Offenbach am Main:
Ein 36-jähriger Afghane versucht Bahnmitarbeiter wegen fehlendem Fahrschein zu schlagen.
28.11.2016 - Schwerin:
Raubüberfall auf eine Schweriner Spielothek. Der Täter: "Südländischer Typ".
28.11.2016 - CDU Regionalkonferenz Heidelberg:
Der Wahlkampf ist in vollem Gange, Merkel versucht es mit der Mitleids Masche: Ein afghanischer Junge möchte aus lauter Dankbarkeit Merkels Hände berühren. Die Reaktion in den Medien ist dann natürlich auch so wie erwartet. Herzerweichend, Rührend ...
21.11.2016
Grüne und SPD in Niedersachsen möchten gerne dass Sprachen wie Türkisch, Italienisch, Polnisch, Russisch und Arabisch als zweite oder dritte Fremdsprache anerkannt und gefördert werden. Auch in den Zeugnissen und im Abitur sollten Leistungen in diesen Sprachen anerkannt werden.
21.11.2016
Das amerikanische Außenmisterium warnt seine Bürger vor einem erhöhten Risiko terroristischer Anschläge in ganz Europa, besonders während der Ferienzeit. Die Warnung gilt bis zum 20.02.2017
20.11.2016 - München:
18-jährige von 34-jährigem Nigerianer sexuell belästigt.
20.11.2016
Schüsse in Flensburg - SEK überwältigt Bewaffneten in Supermarkt
12.11.2016 - Stuttgart:
Auf der "Animal", einer Haustiermesse, werde ich in ein Zelt gebeten in dem man meinen Rucksack einsehen will. Da dieser leer ist möchte das Sicherheitspersonal nun dass ich alle metallischen Gegenstände auf den Tisch lege. Was ich aber ablehne und das Messegelände verlasse denn DAS ist nicht mehr mein Land. Ich werde zukünftig weder CMT, Hobby & Elektronik oder sonst eine Messe besuchen. 2015 waren in der Stuttgarter Messe knapp 1000 Flüchtlinge einquartiert davon wurde kein einziger durchsucht !
29.10.2016
Sexuelle Übergriffe im Münchner Rathaus. Erste Berichte am 01.12.2016 - Verantwortlich -> OB Dieter Reiter (SPD)
22.10.2016 - Mit Weihnachtsliedern und Blockflöte gegen den Islam
Merkel: Ich weiß, dass es Sorgen vor dem Islam gibt. Aber wir sind die Partei mit dem "C" im Namen. Haben wir eigentlich noch Selbstbewusstsein? Man muß ja nun wirklich nicht irgendwo hingehen von AFD bis Pegida um christliche Weihnachtslieder singen zu dürfen. Ich meine, wie viele christliche Weihnachtslieder kennen wir denn noch? Und wie viele bringen wir unseren Kindern und Enkeln bei? Da muß man eben mal ein paar Liederzettel kopieren und einen der noch Blockflöte spielen kann oder so mal bitten, ja ich mein das ganz ehrlich sonst geht uns ein Stück Heimat verloren.
Liederzettel kopieren und eine Urheberrechtsverletzung riskieren? Blockflöte? Ich frage mich ernsthaft wo diese Frau lebt?
19.10.2016 - Euskirchen:
700 Euro mit gestohlener EC-Karte abgehoben. Der Täter ist ein Schwarzer.
Die Beschreibung der Polizei beinhaltet weder Aussehen noch Hautfarbe des Täters: "Auffällig ist besonders sein mitgeführter Rucksack". HALLO ?
1.) Warum wird in der Beschreibung in keinster Weise auf das Aussehen des Täters eingegangen ? Hautfarbe, Frisur und die Jacke sind nämlich auffälliger als der Rucksack der keiner ist.
2.) Der angebliche Rucksack ist dermaßen verpixelt dass man fast gar nichts erkennen kann, von auffällig ganz zu schweigen. Ausserdem ist das eine Umhängetasche und KEIN Rucksack ! Wer selber nachsehen möchte, hier ist der Link: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65841/3538999
19.09.2016 - Merkel räumt Teilschuld ein ?
Die CDU ist auch wegen ihrer Flüchtlingspolitik abgestraft worden. Ändern will sie allerdings nichts. Man muß dem dummen Bürger ihre Politik einfach besser erklären.
F. Merkel, ich will ihre Politik nicht besser erklärt haben, ich lehne sie ab. DAS haben Sie ganz einfach nicht verstanden. Die Frage ist auch nicht ob "WIR das schaffen" denn "ICH WILL DAS nicht schaffen". Und so geht es mittlerweile immer mehr Menschen in diesem Land.
September 2016
Messe Stuttgart beginnt mit erhöhten Sicherheitskontrollen.
28.08.2016 - Türkismühle:
38-jährige am Bahnhof Türkismühle sexuell belästigt. Der Täter wird mit "südländischem Aussehen, aus dem arabisch-sprachigem Raum" beschrieben.
12.08.2016
SPD-Vorsitzender Sigmar Gabriel zeigt Bürgern den Stinkefinger
04.08.2016
Außenminister Steinmeier (SPD) nennt amerikanischen Präsidenten einen Hassprediger.
29.07.2016 - Hamburg St. Pauli:
18-jähriger Marokkaner in Hamburg St. Pauli wegen mehrfacher sexueller Nötigung festgenommen.
24.07.2016 - Ansbach:
Sprengstoffanschlag in Ansbach mit 15 Verletzten
22.07.2016 - München:
Amoklauf in München - 9 Tote, 32 Verletzte
18.07.2016
Renate Künast (Grüne) nach dem Axt Attentat in Würzburg. "Wieso konnte der Angreifer nicht angriffsunfähig geschossen werden???? Fragen!"
18.07.2016
Ein, angeblich 17-jähriger, Flüchtling (Afghane oder Pakistani) greift in einem Zug mit Axt und Messer andere Fahrgäste an. Der Täter wird erschossen.
08.07.2016 - Merchweiler:
20-jährige Frau trifft auf Exhibitionist im Bahnhof Merchweiler. Der Täter wird mit "arabischem Aussehen" beschrieben.
16.06.2016 - Dahn:
20-jährige Syrerin von ihrem 33-jährigen Mann erstochen. Die Leiche wurde anschliessend verbrannt.
Trotz Festnahme wird die Herkunft des Täters verschwiegen. Die Wahrheit? Sponsored by Google
Sommer 2016
Viele Fälle von sexueller Belästigung in Deutschlands Freibädern, die Bäder reagieren teilweise mit extra eingestelltem Sicherheitspersonal.
29.05.2016 - Mord an 70 jähriger Frau in Bad Friedrichshall:
Der Täter, ein 27 jähriger Pakistani, wollte "Ungläubige töten".
06.04.2016 - Düsseldorf:
19-jähriger von vier Männern beraubt. Ein Täter gefasst: "Nordafrikaner".
09.02.2016
Erneuter Ausraster von CDU-Generalsekretär: Peter Tauber beschimpft Twitter User als "Drecksnazi".
17.01.2016 - Düsseldorf:
22-jähriger von drei Männern beraubt. Täter werden mit "arabischen Erscheinungsbild" beschrieben.
14.01.2016 - Düsseldorf:
Taschendiebstahl nach "Antanzen". Die "nordafrikanischen" Täter wurden festgenommen.
13.01.2016 - Düsseldorf:
Überfall auf Supermarkt durch zwei Männer und eine Frau. Ein Täter aus "Südosteuropa" wird festgenommen.
13.01.2016 - Düsseldorf:
Überfall auf Kiosk. Täter wird mit "südländischem Aussehen" beschrieben.
09.01.2016 - Düsseldorf:
23-jähriger von drei Männern am Hauptbahnhof beraubt. Täter werden mit "südländischem Aussehen" beschrieben.
08.01.2016 - Düsseldorf:
Raub in Sonnenstudio. Täter "Südländer".
05.01.2016
Henriette Reker, Oberbürgermeister von Köln rät Frauen zu "einer Armlänge Abstand" zu Fremden.
03.01.2016
CDU-Generalsekretär Peter Tauber beschimpft Merkel Kritiker als "Arschloch" und Idioten.
02.01.2016 - Düsseldorf:
Raub an Geldautomaten. Täter nicht beschrieben. Anhand des Fahndungsfotos aber ganz klar als "Südländer" zu erkennen.
01.01.2016 - Düsseldorf:
Bewaffneter Raubüberfall auf Lebensmitteldiscounter. Die beiden Täter werden mit "südländischem Erscheinungsbild" beschrieben.
01.01.2016
Sexuelle Übergriffe in der Silvesternacht 2015/16 in vielen deutschen Städten
1054 Strafanzeigen sind bis zum 10.02.2016 eingegangen
ähnliche Vorkommnisse, in geringerer Anzahl, in Bielefeld, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart
Reaktionen der Politiker:

Olaf Scholz, SPD: Die Täter müssen mit aller Härte des Gesetzes rechnen.

Henriette Reker, parteilos: F. Reker empfiehlt einen "Verhaltenskatalog" für junge Frauen und Mädchen. Zu den Regeln gehöre es, zu Fremden eine Armlänge Distanz zu halten, die eigene Gruppe nicht zu verlassen, notfalls andere Personen um Hilfe zu bitten, als Zeuge einzugreifen oder die Polizei zu informieren. Auch solle es Verhaltensregeln für Karnevalisten "aus anderen Kulturkreisen" geben.

Innenminister Ralf Jäger, SPD: Wir nehmen es nicht hin, dass sich nordafrikanische Männergruppen organisieren, um wehrlose Frauen mit dreisten sexuellen Attacken zu erniedrigen.

Thomas de Maizière, CDU: "Abscheulich und nicht hinnehmbar". Flüchtlinge dürften aber nicht unter Generalverdacht gestellt werden.
Viele Medien in Deutschland geben inzwischen keine Informationen mehr zur Herkunft bei Straftaten von Flüchtlingen. Meist wird dies mit "südeuropäischem Aussehen" umschrieben. Sucht die Polizei einen Täter dann sieht dies so aus: Männlich, 1,80m und zwischen 18 und 40 Jahre. Eine Täterbeschreibung mit der man also nichts anfangen kann aus Angst davor dass man einen bestimmten Personenkreis anspricht.